Zum Hauptinhalt springen

Zweite wirtschaftliche Säule der Partnerschaft

Die ersten Unternehmen sind gewonnen und von DATAC begeistert.

Nun gilt es, dieses erfolgreiche System nachhaltig zu kopieren. Es sind also Partner zu gewinnen, die wiederum Unternehmen betreuen und später auch eigene Partner trainieren und motivieren sollen.

Die gewonnenen Partner zahlen Ihnen monatlich eine „Partnerbetreuungsgebühr“.

Da Sie persönlich innerhalb des Systems nur fünf direkte Mandanten betreuen dürfen, sind diese Partner keine Konkurrenz, sondern bilden die Grundlage für eine weitere Einkunftsquelle.

Die Höhe der Betreuungsgebühr ist vom wirtschaftlichen Erfolg des Partners abhängig!

Diese Gebühr beginnt bei 0€ und wird in unserem theoretischen Modell! bei 10.000€ monatlich abgeschnitten.

Die Anzahl der Partner wird auf fünf Partnerschaften begrenzt, eine Gleitzone auf bis zu zehn Partnerschaften wird aber akzeptiert.

weiter zur Zusammenfassung


" data-size="tall" data-annotation="inline" data-width="300">

Wordpress Theme für die Märkische Unternehmensberatung © 2015,erstellt von: Webdesign a la carte